Translate

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Aus Alt mach' Neu

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Danke für eure lieben Kommentare zum zweiten Teil vom Christmas in Quilt.

Heute zeige ich euch etwas, was ich vor vielen vielen Jahren gestickt habe und nun neu verarbeitet habe. In den Neunziger Jahren waren gestickten Schleifenbänder angesagt. So habe ich auch ein paar gestickt, u. a. auch eine für die Weihnachtszeit. Leider habe ich sie die letzten Jahre nicht mehr aufgehängt. Mir gefiel sie einfach nicht mehr. Nun lag sie in meiner Deko-Kiste, da kam mir die Idee aus den beiden Motiven Dekokissen zu nähen. (Ein Foto von der Schleife kann ich euch nicht zeigen, habe sie einfach vergessen zu fotografieren.)

Also kurzerhand die beiden Motive abgeschnitten. Nun war rechts und links daneben eine wunderschöne Goldkante, die ich nicht durch die Nahtzugabe einkürzen wollte, also habe ich die Motive einfach mit Maschine auf einem weihnachtlichen Stoff appliziert.



Auch mein kleines Weihnachtsbäumchen ist fertig eingepatcht.

Und wie üblich habe ich alle drei Deko-Kissen mit dem Joyful World zusammen in meiner Schale dekoriert.

Und wie ihr sehen könnt ist in der unteren linke Ecke noch Platz für ein kleines Kisselchen. Kommt auch bald ist schon in Arbeit.

Habt eine schöne Rest-Woche und viele liebe Grüße

Eure Manuela

Samstag, 3. Dezember 2016

Christmas Quilt Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

die Zeit rennt und wir haben nun schon das zweite Adventwochenende. Zeit um euch die nächsten Teile des Christmasquilt  Cuore e Batticuore zu zeigen.

Dieses mal können meine liebe Freundin Martina  und ich euch die mittleren drei Blöcke zeigen. Auch wenn es sich um die gleichen Motive handelt so haben wir beiden unseren persönlichen Charme mit eingebracht.

Block 4:

Das große Haus mit den beiden Bäumen rechts und links daneben.  Einiges habe ich an den Bäumen weggelassen und anstatt einer großen roten Schleife auf den Spitzen habe ich mich für einen goldenen Stern entschieden.
Auch beim Haus habe ich einiges abgeändert, so sind meine Fensterrahmen grau statt weiß und die Fenster weiß statt hellblau geworden. 


Block 5:  rechts neben dem Haus. Hier habe ich ein wenig mit den Farben gespielt,  so wie es mir  gefiel.

Block 6: Die Schleifen an den Kugeln habe ich ein wenig gekürzt.

Und zu guter Letzt die komplette zweite Reihe:

Ihr sollte unbedingt auch bei Martina vorbeischauen. Ich werde es auf jeden Fall tun, denn ich bin schon sehr gespannt, wie ihre einzelnen Blöcke der zweiten Reihe aussehen werden.

Ich hoffe ihr seid nicht all zu sehr im Weihnachtsstress und habt am Wochenende ein bisschen Zeit für euch und euer Hobby.
Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent und ganz liebe Grüße,

Eure Manuela

Mittwoch, 30. November 2016

Mini Quilt. Joyful World und ein French Braid Läufer

Hallo Ihr Lieben,

vielen, vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post. Ich habe mich sehr gefreut.

Heute gibt es mal wieder einen kuntenbunten Post.

Wie immer in diesem Jahr habe ich auch für Dezember wieder eine Kleinigkeit gestickt und zu einem Miniquilt verarbeitet. Eine kleine Kerze aus dem neuen Buch Christmas von UB Design.  Leider kommt das helle Herz um die Kerze nicht so gut zur Geltung.
Dann habe ich eine Fotocollage aller meiner Miniquilts aus diesem Jahr gemacht. Neun Miniquilts habe ich in diesem Jahr gearbeitet.

 Auch pünktlich fertig geworden ist mein Dezember von  Joyful World.


Ich habe nicht alle Motive aus dieser Reihe gestickt. Anfang des nächsten Jahres kann ich euch den kleinen Fuchs mit dem Raben zeigen und auch im laufe des Jahres werden der April und August noch folgen.

Und dann brauchte ich ganz dringend einen neuen Weihnachts-Läufer für meinen Wohnzimmertisch. Also ein paar Stoffe herausgesucht und einen neuen French Braid-Läufer genäht.

Und nochmal mit ein bisschen Deko:



Seid alle herzlich gegrüßt,

Eure Manuela


Sonntag, 27. November 2016

Christmas Quilt Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

meine liebe Freundin Martina und ich sticken wieder etwas Gemeinsam und wollen euch in der Adventszeit unsere Fortschritte zeigen und damit die Zeit bis Weihnachten ein bisschen verschönern.

Unser gemeinsames Projekt heißt Christmasquilt und ist von Cuore e Batticuore.

Da jede von uns ihre eigene Art hat ihre Stickerei zu beginnen können wir euch heute gleich 6 verschiedene Blöcke zeigen. Ich fange immer oben rechts an und somit kann ich euch die ersten drei Blöcke der ersten Reihe zeigen.

Block 1: Meistens ändere ich bei den Vorlagen gern etwas ab. In diesem Fall war ich sehr brav und habe anstatt des weißen Lichts ein gelbes Licht gestickt..


Block 2: Hier war über der Schleife ein grüner Zweig, den habe ich einfach weggelassen und den weißen Stern ein wenig tiefer gestickt. So war das Bild nicht allzu voll. Eigentlich sollte die Tupfen in den Flügeln und die obere Borte in Blau gestickt werden. Ich liebe zwar Blau, aber nicht bei der Weihnachtsdekoration. Da bin ich sehr klassisch auf rot/grün eingestellt.

Block3: Ein paar Stiche um das Herz habe ich weggelassen.


Und zu guter Letzt die obere komplette Reihe:

Ihr sollte nun auch unbedingt bei Martina vorbeischauen. Ich werde es tun, denn ich bin schon mächtig gespannt, wie ihre drei Blöcke aussehen werden.

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem geschmückten Weihnachtsbaum. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent und einen guten Start in die neue Woche.

Herzlichst, Eure Manuela

Donnerstag, 24. November 2016

Mein Weihnachtsbaum ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich unser Haus weihnachtlich geschmückt und auch gleich meinen neuen Weihnachtsbaum mit aufgehängt. Viele bunte Knöpfe habe ich aufgenäht und einmal mit der Hand um den Baum gequiltet.


Da man die Knöpfe nicht so gut erkennen kann kommen hier noch ein paar Detailfotos.






Und zu guter Letzt nochmal die Gesamtansicht.

Ich wünsche euch einen guten Start in das erste Adventswochenende und meinen amerikanischen Bloglesern ein Happy Thanksgiving.

Ganz liebe Grüße, eure Manuela

Montag, 21. November 2016

Tischdecke Roses

Hallo Ihr Lieben,

auch in diesem Jahr habe ich bei der SAL Stickerei von Angie Designer wieder mitgestickt. Die Mitte habe ich schon seit einigen Wochen fertig. Dann hieß es erst einmal eine Hohlsaumkante als Abschluss nähen.  Nun ist auch dieses Vollbracht.

Detailbild von der Hohlsaumkante:

Da die Mitte so einsam auf der Tischdecke ist und noch ausreichend Platz rundherum habe ich mich entschlossen  Rosen in die Ecken zu sticken Auch dieses Motiv ist von Angie Desginer von ihrer wunderschönen Vorlage Birds Sampler. (Es ist die Ecke oben rechts bzw. unten links.)
Gestickt habe ich diesen Sampler 2013. Zu sehen HIER.

Ein kleines Stückchen der ersten Ecke ist geschafft:

Und so sieht es auf der Decke bislang aus:



Nun lege ich sie erst einmal zur Seite, denn es warten einige kleine Weihnachtsstickereien auf mich.

Genießt die Woche und seid herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Donnerstag, 17. November 2016

Weihnachtsbäume - Groß und Klein

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Es ist einfach herrlich im Nähstübchen. Einfach alles ausstellen und den Raum verlassen ohne großartig aufzuräumen. Noch bin ich mit dem Einräumen nicht ganz fertig. Aber es wird.

Die letzten beiden Tage habe ich auch wieder im Nähstübchen genäht und herausgekommen ist ein Weihnachtsbaum nach einer Anleitung von Cindy Edgerton.
Nun noch Vlies, Rückseite und Binding und ich kann den Weihnachtsbaum mit vielen kleinen Weihnachtsknöpfen und -Charms bestücken. Da freue ich mich schon richtig drauf.



Keine Sorge die Sticknadel kommt nicht zu kurz. Gestern Nachmittag habe ich den kleinen Weihnachtsbaum von Palko gestickt. Ich habe einfarbig gestickt und nach Lust und Laune hier und da rote Punkte als Weihnachtsdeko in den Baum gestickt. Auch habe ich die Umrandung weggelassen.
Nun möchte ich das Ganze zu einem kleinen Deko-Kissen verarbeiten.

Ich wünsche euch eine schöne Rest-Woche bis zum nächsten Mal,

Eure Manuela

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...